Startseite

Vermieterbund Paderborn e.V.

Zusammenschlüsse von Haus- und Grundeigentümern haben in Deutschland eine lange Tradition. Schon im 1900 Jahrhundert gründete sich in Deutschland Vereine als Zusammenschluss gegen die immer mehr ausufernde Bürokratie und die Begehrlichkeiten der öffentlichen Hand.

Damals wie heute sind die privaten Immobilieneigentümer hohen wirtschaftlichen und politischen Belastungen ausgesetzt. Seien es nun Steuern oder andere Abgaben, die Ausgaben steigen meist schneller als die Einnahmen. Nur, wer der Entwicklung nicht tatenlos zusieht, nicht allein bleibt, kann sie in erträglichen Grenzen halten.

Aber das ist nicht alles. Der grundgesetzliche Schutz des Eigentums wird immer niedriger. Ersehnte Sicherheit hat sich längst in ernüchternde Unsicherheit gewandelt. Die Immobilie ist für viele schon längst wieder Last.

Der Vermieterbund Paderborn e.V. widmet sich als Vertreter der Haus -und Wohnungseigentümer deren Interessen in der Region engagiert wahrzunehmen und sie bei der Wahrung ihres Eigentums zu unterstützen.

Die Stärke unseres Wirkens hängt jedoch entscheidend von der Zahl unserer Mitglieder ab. Wer die Situation für die Eigentümer nicht hinnehmen will, braucht Gleichgesinnte und Mehrheiten für politische Entscheidungen.

Recht ist eben nicht schon dadurch Unrecht, dass es ungerecht ist. Doch Ungerechtigkeit muss nicht tatenlos hingenommen werden. In einer Demokratie kann jeder für Gerechtigkeit kämpfen. Aber nur gemeinsam sind wir stark.

Deshalb  werden auch Sie Mitglied in Ihrer Interessenvertretung.

Gerhard Wiesehöfer
Vorsitzender des Vermieterbundes Paderborn e.V.